ERSCHRECKENDE CORONA-LAGE: Omikron Variante BA.5 erobert Infektionsgeschehen

ERSCHRECKENDE CORONA-LAGE: Omikron Variante BA.5 erobert Infektionsgeschehen

Share This Content
Das Corona-Infektionsgeschehen in Niedersachsen hat sich im Wochenvergleich leicht verstärkt. Die Sieben-Tage-Inzidenz für das Land lag am Freitag bei 939,9 - nach 924,9 am Freitag vor einer Woche, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) hervorgeht. Der Wert gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner binnen einer Woche an. Im Vergleich zum Vortag, als die Inzidenz bei 937,7 lag, gab es einen leichten Anstieg.

Allerdings liefert die Inzidenz kein vollständiges Bild der Infektionslage. Experten gehen von einer hohen Zahl nicht vom RKI erfasster Fälle aus - vor allem, weil bei weitem nicht alle Infizierten einen PCR-Test machen lassen. Nur positive PCR-Tests zählen in der Statistik. Zudem können Nachmeldungen oder Übermittlungsprobleme zu einer Verzerrung von Tageswerten führen.

Als maßgebliche Zahl zur Bewertung der Corona-Lage in Niedersachsen gilt die Hospitalisierungsinzidenz. Die Landesregierung gab diesen Wert am Freitag mit 12,8 an. Vor einer Woche hatte er noch bei 10,3 gelegen. Die Zahl beschreibt, wie viele Patientinnen und Patienten binnen einer Woche neu mit einer Corona-Infektion in Krankenhäusern aufgenommen wurden. Landesweit waren am Freitag 4,0 Prozent der Intensivbetten mit Covid-19-Kranken belegt, nach 3,0 Prozent vor einer Woche. Landesweit wurden 13.661 bestätigte Neuinfektionen gemeldet, 23 weitere Menschen starben mit oder an Covid-19.


Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz im Vergleich der niedersächsischen Kommunen meldete der Landkreis Peine mit 1646,0, gefolgt vom Landkreis Wittmund (1434,2) und dem Landkreis Schaumburg (1342,8). Den niedrigsten Wert verzeichnete der Landkreis Cloppenburg mit 506,9.

Im kleinsten Bundesland Bremen lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Freitag bei 836,0 und damit deutlich höher als eine Woche zuvor (726,9). Bei 1230 Menschen wurde eine Neuinfektion nachgewiesen, weitere Todesfälle im Zusammenhang mit der Krankheit gab es nicht.

#corona #covid19 #omicron

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2022 erstellt