Was bedeutet es, Organspender zu sein? [OP-Bilder können verstörend wirken]

Published by : SWR Doku
Begleitend zur politischen Debatte über die Organspende möchte unsere Doku die Aspekte aus Sicht des Organspenders darstellen. Von der Einlieferung eines Sterbenden ins Krankenhaus über Hirntoddiagnostik und Entnahme der Organe bis zum Umgang mit dem Leichnam.
Gedreht wurde hauptsächlich an der Uniklinik Freiburg. (Achtung - OP-Bilder können verstörend wirken)

Zum Hintergrund:
Der Bundestag debattiert über eine Änderung der gesetzlichen Grundlage für Organspenden. Während derzeit nur diejenigen für eine Organspende in Frage kommen, die ausdrücklich zugestimmt haben, bringt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Widerspruchslösung ins Spiel: Jeder gilt als Organspender, solange er zu Lebenszeiten keinen Widerspruch dagegen eingelegt hat. Eine andere Gruppe von Abgeordneten um die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock strebt eine erweiterte Zustimmungslösung an, bei der alle Menschen regelmäßig bei Behörden oder beim Arzt nach Ihrer Zustimmung gefragt werden. Ziel beider Entwürfe ist, die seit Jahren sinkenden Organspendezahlen in Deutschland zu erhöhen.

Diese Doku ist hat Wissenschaftsredakteur Patrick Hünerfeld begleitend zur Berichterstattung zum Organspende-Gesetzt erstellt am 14.01.2020.
Hier sein Tagesschau-Beitrag https://www.tagesschau.de/inland/organspende-197.html

Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.

#organspende #organentnahme #hirntod

Kanal abonnieren: https://www.youtube.com/c/SWRDoku

Mehr Dokus finden Sie in unserem Kanal oder in der ARD Mediathek unter
https://www.ardmediathek.de/swr/more/7xLkjCzFcjl9wTpUJrBmRf/dokus-oder-swr
external link sitemap

Organspende Widerspruchslösung Einlieferung eines Sterbenden Hirntoddiagnostik Entnahme der Organe Entnahme Organe für Spende Organspendeausweis ausfüllen Umgang mit dem Leichnam Uniklinik Freiburg wie stellt man hirntod fest? wie tot ist der spender wann ist man tod? was machen ärzte bei der organentnahme bin ich tod wenn mein herz schlägt?