#219a_gestrichen – Ärztinnen sprechen aus, was ihnen bisher laut Paragraf 219a StGB verboten war

#219a_gestrichen – Ärztinnen sprechen aus, was ihnen bisher laut Paragraf 219a StGB verboten war

Share This Content
Der 24. Juni 2022 ist ein historischer Tag. Endlich wurde der umstrittene Paragraf 219a aus dem deutschen Strafgesetzbuch gestrichen.

Bisher war es ÄrztInnen in Deutschland verboten, öffentlich über die Methoden und Risiken von Schwangerschaftsabbrüchen zu informieren. Dadurch wurde ungewollt Schwangeren der Weg zu fundierten Informationen verwehrt und MedizinerInnen kriminalisiert.

Doch damit ist jetzt Schluss!

Alle Informationen zur Kampagne gibt es auf https://www.streicht219a.jetzt/

#terredesfemmes #219a_gestrichen #219agestrichen #streicht219a #streicht219ajetzt #streicht219a_jetzt

Mit Dr. med. Mandy Mangler, Chefärztin Gynäkologie und Geburtsmedizin, Vivantes Klinikum Berlin