Werbeverbot für Abtreibungen: Bundestag cancelt Paragraf 219a | WDR aktuell

Werbeverbot für Abtreibungen: Bundestag cancelt Paragraf 219a | WDR aktuell

Share This Content
Ärzt:innen dürfen in Zukunft öffentlich über Schwangerschaftsabbrüche informieren. Der Bundestag hat dafür abgestimmt, den Paragrafen 219a abzuschaffen. Damit geht ein jahrelanger Streit zu Ende. Die Regierungsparteien SPD, Grüne, FDP und auch die Linksfraktion haben für die neuen Regeln gestimmt, die Union und die AfD dagegen. Der Bundesrat muss der Gesetzesänderung noch zustimmen.

Ärzt:innen machen sich jetzt nicht mehr strafbar, wenn sie zum Beispiel auf ihrer Website erklären, welche Verfahren es für Abtreibungen gibt - und was die für Vor- und Nachteile haben. Außerdem hat der Bundestag beschlossen, dass Urteile gegen Ärzt:innen aufgehoben werden, die seit dem 3. Oktober 1990 auf der Grundlage von § 219a gefällt wurden..

Am deutschen Abtreibungsrecht selbst ändert sich nichts. Frauen können eine Schwangerschaft in den ersten drei Monaten straffrei beenden - nach einer Pflicht-Beratung.

Mehr Infos findet ihr hier: https://www1.wdr.de/nachrichten/bundestag-erlaubt-aerzten-information-ueber-schwangerschaftsabbrueche-100.html
_____________________________________________

► IMMER INFORMIERT BLEIBEN:

Die WDR aktuell App bietet euch den ganzen Tag über wichtige Infos für NRW. Hier geht's zum Download:
https://www1.wdr.de/nachrichten/wdr-aktuell-app-stores-100.html?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.infobox.link.nr

Unser Morgen-Podcast 0630 sortiert euch montags bis freitags ab halb sieben die wichtigsten Themen des Tages: https://www.wdr.de/0630?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.info.nr

Wir im Netz: https://www.wdraktuell.de
Twitter: https://twitter.com/WDRaktuell
Facebook: https://www.facebook.com/wdraktuell/
Impressum: http://wdr.de/k/Impressum

_____________________________________________

Im Kanal #WDRaktuell findet Ihr täglich neue #Nachrichten und Hintergrund-Berichte - vor allem zu politischen und gesellschaftspolitischen Themen. Unsere Videos stammen meist aus den TV-Sendungen WDR aktuell, Aktuelle Stunde und WDR extra.

Der Beitrag wurde am 24.06.2022 ausgestrahlt und gibt den Nachrichtenstand zu diesem Zeitpunkt wieder. Das Video wurde seitdem nicht aktualisiert.